Glamping in Belgien

Wie wäre es im nächsten Urlaub Belgien von einem Glampingplatz aus zu erkunden? Sie sind der Natur so nah wie bei einem Campingurlaub, müssen aber auf den Luxus von zu Hause nicht verzichten. Glamping ist in Belgien weit verbreitet und beliebt.

Neben den verschiedensten Freizeitparks gibt es in Belgien eine Menge verschiedener Freizeitangebote. Zum Beispiel, besuchen Sie die historische Stadt Antwerpen oder verbringen Sie einen Familienausflug im Zoo Antwerpen oder dem Aquatopia. Dazu würde auch ein Besuch zu dem Vogelmarkt am Graanmarkt passen. Wollen Sie einen Tag mit Schaufensterbummel einbauen, dann sind die Möglichkeiten kaum irgendwo anders so reich wie in Belgien. Hier finden Sie von Flohmärkten über kleine Läden bis hin zu großen Warenhäuser mit vielen weltbekannten Modelabels, so ziemlich alles.

Andere, in Belgien beliebte sportliche Aktivitäten sind Kajakfahren, Minigolf, Mountainbiken, Wandern und Abenteueraktivitäten. Beachten Sie bitte, nicht jeder Glampingplatz verfügt über die gleichen Aktivitäten.

Wenn Sie Belgien aber nicht wegen der Aktivitäten besuchen, sondern einen kulinarischen Urlaub mache, dann könnten Sie kein besseres Land als Belgien finden. Die Gastronomie ändert sich von Region zu Region und besonders die Bierfreunde finden hier ein wahres Paradies. Außerdem ist Belgien weltweit für seine Schokolade, Pralinen und Waffeln bekannt.

Wollen Sie den Glampingurlaub in Belgien aber nicht nahe von Städten verbringen, dann haben Sie auch die Möglichkeit entlang der Küste zu urlauben. Hier gibt es viele Glampingplätze mit den verschiedensten Unterkünften.

Die meisten Glamping Unterkünfte bieten zwei Schlafräume, Dusche, WC und eine Küche. Ob im Safarizelt oder eine Lodge, Glamping in Belgien ist immer ein Erlebnis.

Besuchen Sie die Website für weitere Informationen: Glamping in Belgien