Maennerwissen

Schnittschutzhose kaufen – aber worauf achten?

Die Werkzeuge für Ihr Bauvorhaben sind das eine, die Schutzkleidung das andere.

Gerade eine Schnittschutzhose ist bei allen möglichen, handwerklichen Tätigkeiten, durchaus angebracht.

Doch wie finden Sie die Richtige?

 

Für welchen Zweck brauchen Sie die Hose?

 

Gerade, wenn Sie eher weniger Schutzkleidung tragen oder etwas basteln, ist nicht immer gleich klar, was eine Schnittschutzhose eigentlich bringt.

Auch wenn Sie eigentlich nur Mal kurz Werkzeug in die Hand nehmen, kann das ohne den nötigen Schutz gefährlicher sein als Sie glauben.

Am besten ist es gleich mit voller Montur zu arbeiten, denn es gehört nicht nur eine Hose mit dazu.

Die Preislage von Schnittschutzhosen sind ganz unterschiedlich. Es gibt sowohl solche für Profis als auch Anfänger.

Wollen Sie das Ganze erst einmal testen, dann gibt es die Hosen, auch im Niedrigpreissegment.

 

Tragekomfort der Schnittschutzhose

 

Der Tragekomfort spielt nur bedingt eine Rolle, da Sie selber entscheiden können, ob die Hose bequem sein soll oder nicht.

Arbeiten Sie nur gelegentlich, macht dies sicher nicht allzu viel aus.

Jedoch ist klar, dass die teureren Hosen sich ganz anders beim Tragen anfühlen als die billigeren Modelle.

Das liegt vor allem an den Materialien, die hierfür verwendet werden.

Wichtiger ist jedoch, dass Sie dadurch ausreichend geschützt sind. Da spielt auch der Preis weniger eine Rolle.

 

Die Beweglichkeit – Von großer Bedeutung

 

Auch wenn der Tragekomfort nicht zwingend passen muss, so müssen Sie dennoch beweglich in der Hose sein.

Gerade bei körperlichen Tätigkeiten wo Sie mit vollem Körpereinsatz und Geschick dabei sind, hat dies oberste Priorität.

Das ist genauso der Fall, wenn Sie nur daheim ein paar Arbeiten erledigen sollten.

Daher sollte die Hose nicht eng anliegen,sondern eher etwas lockerer sein. Zu groß darf sie natürlich auch nicht sein, aber es sollte ein wenig Beinfreiheit gegeben sein.

Besonders im Winter kommt Ihnen das zugute, denn dann können Sie die normale Kleidung, einfach unter der Schutzkleidung drunter tragen.

 

 

 

Fazit – Daher ist ein Vergleich wichtig

 

Entscheiden Sie sich gut was für eine Schnitthose Sie kaufen. Bei einer Günstigen sollte klar sein, dass diese weniger Tragekomfort hat und nicht so lange hält.

Allzu viel müssen Sie dabei jedoch auch nicht ausgeben. Bereits ab 100 Euro gibt es nämlich schon gute Modelle,die Sie sicher nicht enttäuschen werden.

Es handelt sich dabei zudem, um eine Anschaffung, die sich definitiv lohnt und gebraucht wird. Schauen Sie einfach hier nach Forstbekleidung Schweiz.